sommer! sonne! iced latte!

icedlattejetzt bin ich etwas geknickt. was ist nur mit dem wetter los?? in der größten hitze habe ich karamellsirup gebraut, damit ich mir einen der besten „caramel iced lattes“ machen kann. doch erst jetzt komme ich zum schreiben des eintrages und nun? kälteeinbruch im august mit 15grad? pffff…..

EGAL! das karamellsirup lässt sich auch ganz, ganz, ganz hervorrangend in heißem kaffee, zu waffeln, obstsalaten und, und, und genießen. gemacht ist er ganz leicht. 🙂

 

200 g zucker in einem großen topf schmelzen bis er leicht bräunlich ist
200 ml kaltes wasser aufgießen (VORSICHT! SEHR HEISS UND DAMPFT! deshalb der große topf)
nun dauert es etwas, bis alles wieder verflüssigt ist. aber WENN es denn dann soweit ist, könnt ihr das flüssige sirup in ein hübsches (sauber & heiß gespült) gefäß füllen.

ich beware es immer im kühlschrank auf & da hält es (so scheints mir) echt ewig. sofern es nicht schon vorher aufgebraucht ist. und: es ist wirklich auch ein prima geschenk für ganz liebe freunde als mitbringsel zB